Die Kandidaten zur Kommunalwahl 2021

Rainer Dallmann (57)

Dipl.-Ing. Maschinenbau, Technischer Redakteur,

Eschenstruth

 

Mitglied der Gemeindevertretung seit 2011. Mitarbeit in folgenden Ausschüssen und Gremien: Mitglied des Planungs- und Bauausschusses der Gemeinde Helsa, Mitglied der Lenkungsgruppe der Kommunalen Arbeitsgruppe Stadtumbau Westliches Meissnerland, Mitglied des IKEK-Forums Eschenstruth im integrierten kommunalen Entwicklungskonzept Helsa-Nieste und Mitarbeit innerhalb der IKEK-Teams, Mitglied der Arbeitsgruppe "Umleitungsverkehre zwischen Kaufungen und Helsa und Trassenvarianten" im Dialog zur Planung der A44 VKE11.

 

Politik ist für mich seit meiner Jugend selbstverständlicher Bestandteil meines Lebens. Eigene Erfahrungen um die Sanierung einer Straße entlang meines Grundstückes haben mich bewogen aktiv am politischen Leben der Gemeinde Helsa teilzunehmen. Mich störten damals Entscheidungsprozesse, die mehr vom "das haben wir schon immer so gemacht" als durch sachliche Abwägungen der Fakten geprägt waren. Bei der Auseinandersetzung mit den politischen Instanzen der Gemeinde stellte ich blindes Vertrauen mancher gewählter Vertreter in die Aussagen und Entscheidungen der Verwaltung fest, ohne den Sachverhalt in Gänze zu erfassen. 

 

Mein Anliegen:

Ich setze mich für auf Fakten basierende Entscheidungen ein, frei von Gewohnheit und falschen Verpflichtungen, eine gerechte Politik, ohne Bevorzugung einzelner. Ich verabscheue Filz und Klüngel.

 

Meine Ziele sind:

Menschengerechte Verkehrspolitik, die Lärm möglichst vermeidet und dem Menschen den öffentlichen Außenbereich zurück gibt und nicht auf einen schmalen Streifen entlang autogerechter Straßen verweist. Eine Verkehrspolitik, die das Ziel Fortbewegung verfolgt und nicht Verkehrspolitik mit dem Bau von Autostraßen gleichsetzt.

Erhalt und Rückgewinnung der Natur, um auch zukünftig einen gesunden und lebenswerten Raum für Mensch, Tier und Pflanzen zu besitzen.

 

Aufbau und Umbau einer umweltgerechteren und nachhaltigen Energieerzeugung.

 

 

Marion Linke (64)

Lehrerin im Ruhestand,

Helsa

 

In der „Grünen Liste Helsa“ engagiere ich mich seit 1992 und war seit dem schon häufig als Gemeindevertreterin für die GLH tätig. Ich bin Mitglied im Kindergartenkuratorium und im Jugend –und Sozialausschuss. Außerdem bin ich ehrenamtliche Schöffin beim Jugendschöffengericht in Kassel.  Für mich steht die zukunftsfähige Entwicklung der Gemeinde im Vordergrund. Dazu gehört u.a. eine gute Infrastruktur und die Schaffung und der Erhalt einer intakten Umwelt.

 

 

 

Christian Rüttimann (40)

Anästhesiepfleger,

Eschenstruth

 
Die immer wärmeren Sommer, das ( fast) ausbleiben von Schnee, 
Die Zunahme von Stürmen und das Waldsterben haben mich veranlasst aktiv etwas zu tun.
Nicht nur Mekern, sondern sich engagieren.
 
Im privaten versuche ich mit meiner Familie den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Wir erzeugen unseren Strom selbst und haben uns auf ein Fahrzeug reduziert. Ich nehme Pflanzaktionen zur Wiederaufforstung des geschädigten Waldes teil und betreibe einen insektenfreundlichen Nutzgarten.
 
Das WIR steht für mich im Vordergrund! Ich will mit Anderen unsere Gemeinde weiter entwickeln.

Christa Hollerbach (62)

Dipl. Sozialpädagogin,

Masseurin und med. Bademeisterin,  Betriebsratsvorsitzende,

Helsa

 

Seit mehr als 20 Jahren bin ich ehrenamtlich in gemeindlichen Gremien aktiv. Als Mitglied im Ortsgericht und im Kindergartenkuratorium, sowie als Gemeindevertreterin Die Beschäftigung mit vielen unterschiedlichen Sachverhalten und die gemeinsame Lösung von Problemen gehören seit vielen Jahren zu meinem Alltag im gemeindlichen Ehrenamt, als auch im Beruf als Mitglied im Betriebsrat und jetzt als Betriebsratsvorsitzende in einer Klinik. Diese Erfahrungen möchte ich weiterhin nutzbringend in unserer Gemeinde einsetzen.

 

Eberhard Goebel

Diplom Wirtschaftswissenschaftler, Bereich Kommunalfinanzen, verheiratet, 3 Kinder.

Mitgliedschaften in Gemeindevorstand und Gemeindevertretung seit mehr als 25 Jahren (wechselweise).

Aktive Verbandsarbeit in mehreren Gruppen, die die Interessen von Bürgern vertreten (bspw. Bund der Steuerzahler).

 

Meine politische Arbeit begann mit der Aufklärungsarbeit zur Trinkwasservergiftung durch das Munitionswerk Hirschhagen. Seitdem gilt es für mich, die Bürgerinteressen gegenüber der Bürokratie zu vertreten. Durch meine berufliche Arbeit kenne ich sehr viele Rathäuser und weiß genau, wie eine gute und bürgernahe Kommunalverwaltung aussehen muss.

Gerhard Möller-Linke (64),

Lehrer im Ruhestand,

Helsa

 

1983 begann meine Tätigkeit als Lehrer an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Hess.Lichtenau.

 1991 bin ich von Kassel nach Helsa gezogen, da das Dorf  durch die Nähe zur Natur verbunden mit einer guten Infrastruktur ein idealer Wohnort für eine junge Familie ist.

Dass diese Gemeinde lebenswert bleibt, ist ein Grund für mein  langjähriges politisches Enga-gement in der GLH , wofür ich nach meiner Pensionierung 2019 endlich mehr Zeit habe.

 

 

Jürgen Fasold (74),

Elektriker im Ruhestand,

Eschenstruth

 

 

 

Beatrice Kestler-Merlin (58),

Masseurin und med. Bademeisterin, Wickenrode

 

Aufgewachsen bin ich in Kassel. Vor 29 Jahren kam ich nach Wickenrode. Die herrliche Landschaft begeistert mich bis heute. Wir wohnen in netter Nachbarschaft und wir erleben, dass  sich die Menschen im Dorf gegenseitig helfen.

Ich möchte dazu beitragen, dieses Miteinander zu erhalten. Ich versuche nachhaltig zu Leben und bewirtschafte meinen Garten im Einklang mit der Natur. Daher bin ich Wahlhelferin und kandidiere für die GLH bei der Kommunalwahl. 

Mein Motto: Jeder kann etwas für eine lebenswertere Umwelt und zu einer besseren Gesellschaft beitragen.

Andreas Scheideler (60),

Angestellter im Ruhestand,

Wickenrode.

 

Ich bin gebürtig aus Kassel und habe dort eine kaufmännische Ausbildung absolviert. Nach einem längeren Aufenthalt in München wohne ich seit 2006 in Wickenrode.

Ich unterstütze die GLH weil mir die Natur im Allgemeinen und der Ort im Besonderen am Herzen liegen. 

Isabell Rüttimann (36),

med. Fachangestellte,

Eschenstruth.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grüne Liste Helsa GLH