Schutz gewähren

Seit Monaten versuchen Menschen aus verschiedenen Regionen unserer Welt nach Europa zu gelangen. Krieg, politische Verfolgung und Armut sind die Ursachen. Nachdem anfänglich eine Mehrheit der Deutschen die Aufnahme der Flüchtlinge befürwortet hat, wird dies zunehmend kritisch gesehen.

 

Die Grüne Liste Helsa begreift es als unsere Pflicht bedrohte Menschen aufzunehmen. Wir meinen, dass niemand lebensgefährliche Fluchtwege auf sich nimmt, wenn er sich nicht in einer extremen Notlage befindet.

 

Daher möchten wir Flüchtlingen in unserer Gemeinde offen und wohlwollend begegnen. Als vorbildlich sind in diesem Zusammenhang die Menschen, die in Eschenstruth, den zum Teil traumatisierten Menschen bei der Eingliederung helfen.

 

Wir befürworten die Unterbringung in kleineren Gruppen, statt große Lager einzurichten. Dies erleichtert nicht nur die Integration, sondern ist auch eine Chance das kulturelle Leben der Dorfgemeinschaft zu bereichern.

 

Wir stellen uns Vorurteilen und Hetze entgegen und unterstützen eine menschenwürdigen Unterbringung von Flüchtlingen in unserer Gemeinde. 

Grüne Liste Helsa GLH

Telefon: +49 5605 6719

E-Mail: post@gruene-liste-helsa.de

 

Oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular.

...ohne Grün fehlt was!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grüne Liste Helsa GLH