Der zur Beschlussfassung eingebrachte Antrag der GLH-Fraktion lautet:

 

„Der Gemeindevorstand wird beauftragt die Laboranalysen von Wasser und Abraum der Tunnelbaustelle unter Hirschhagen einzufordern und der Gemeindevertretung zugänglich zu machen. Ferner wird der Gemeindevorstand beauftragt, eine transparente Darstellung der aus den Laboranalysen folgenden Maßnahmen einzufordern. Dies schließt eine Darstellung der zeitlichen Abläufe ein (z.B. Zeitpunkt der Probenahme, Zeitpunkt der Laboranalyse, Zeitpunkt der Maßnahme).“

 

Abstimmungsergebnis:

 

Dafür

19

Dagegen

-

Enthaltungen

1

 

 

Der Antrag der GLH-Fraktion ist damit angenommen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grüne Liste Helsa GLH