Der stellvertretende Vorsitzende der Gemeindevertretung, Jürgen Fasold (GLH), übernimmt die Sitzungsleitung.

 

Der zur Beschlussfassung eingebrachte Antrag der GLH-Fraktion lautet:

 

„Der § 4 ‚Geschäftsordnung für die Gemeindevertretung und die Ausschüsse der Gemeinde Helsa‘ ist unter Ziffer 2 wie folgt zu ergänzen:

 

Ist der Vorsitzende der Gemeindevertretung zwischen den Sitzungen der Gemeindevertretung abwesend bzw. kann seine Aufgaben nicht innerhalb der nächsten fünf Werktage wahrnehmen, so hat er seine Stellvertreter zu informieren und einen Verhinderungsvertreter einzusetzen, der mit der Wahrnehmung der Aufgaben für den Vertretungszeitraum zu betrauen ist; Hierüber sind der Bürgermeister und die Verwaltung in Kenntnis zu setzen.“

 

Die Gemeindevertreterin Christa Hollerbach (GLH) stellt den Antrag auf Überweisung des Antrages an den Haupt- und Finanzausschuss.

 

Der Antrag wird ohne Gegenrede angenommen.

 

 

Der Vorsitzende der Gemeindevertretung übernimmt wieder die Sitzungsleitung.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grüne Liste Helsa GLH