Der zur Beschlussfassung eingebrachte gemeinsame Antrag der Fraktionen der Gemeindevertretung Helsa lautet:

 

Resolution für Freiheit und Toleranz

 

„In der Gemeinde Helsa leben Menschen unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlichen Glaubens. Die Gemeindevertretung Helsa begrüßt das friedvolle Zusammenleben verschiedener Kulturen und Nationalitäten und betrachtet dies als Bereicherung für unser Leben. Wir verurteilen die Diffamierung von Menschen aufgrund Ihrer Nationalität, kulturellen Abstammung, Hautfarbe oder Religion. Wir sind für die Vielfalt der Kulturen in Helsa und verurteilen jedwede pauschale Anfeindung von Menschen. Wir wenden uns gegen jedweden politischen, religiösen oder sonstigen Extremismus. Wir setzen uns dafür ein, dass in unserer Gemeinde die Meinungsfreiheit gewahrt und das friedliche Miteinander von Menschen gleich welcher ethnischer, kultureller oder religiösen Prägung geschützt wird.

 

Wir sagen JA zur Freiheit des Wortes und der Meinung.

Wir sagen JA zu unserer gesellschaftlichen Vielfalt.

Wir sagen NEIN zu jedweder Gewalt – gleich welcher Herkunft.

Wir sagen NEIN zur gesellschaftlichen Ausgrenzung.“

 

Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grüne Liste Helsa GLH