Der zur Beschlussfassung eingebrachte Antrag der GLH-Fraktion lautet:

 

„Die Gemeindevertretung möge beschließen:

 

Der Gemeindevorstand wird beauftragt, zum neuen Kindergartenjahr die Gebührenkalkulation für die zu buchenden Betreuungszeiten in den einzelnen Kindertagesstätten in der Gemeinde so zu gestalten, dass der Gebührensatz, den Eltern pro Betreuungsstunde zu entrichten haben, gleich ist.“

 

Der Gemeindevertreter Gerhard Schneider (SPD) stellt den Antrag auf Überweisung des Antrages an den Jugend- und Sozialausschuss und den Haupt- und Finanzausschuss.

 

Der Antrag wird ohne Gegenrede angenommen.

 

Federführend ist der Jugend- und Sozialausschuss.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grüne Liste Helsa GLH